• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Netzneutralität in USA abgeschafft

16.04.2018

Washington Gleiches Tempo für alle Daten, egal von welchem Anbieter der Kunde einen Film oder andere Inhalte abruft? In den USA gilt das seit dem Ende des vergangenen Jahres nicht mehr.

Um den Netzausbau zu beschleunigen und dafür höhere Einnahmen zu erzielen, ist es den Internetanbietern erlaubt, Daten mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten weiterzuleiten. Wer mehr bezahlt, wird schneller bedient. Was in Deutschland und Europa aufgrund der geltenden Gesetzeslage unmöglich wäre, wird in den USA in den kommenden Monaten Realität. Auch wenn in Umfragen die Mehrheit der Amerikaner für die sogenannte „Netzneutralität“ plädiert hat, wurde sie jetzt abgeschafft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.