• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Edewecht

Claus Diering verstorben

09.08.2019

Edewecht Familie, Freunde und Weggefährten trauern um Claus Diering, der jetzt im Alter von 77 Jahren verstorben ist. Diering wurde 1941 in Breslau (heute Wroclaw, Polen) geboren. Von 1965 bis 1970 absolvierte er ein Studium der Kunstpädagogik in Oldenburg, bevor er rund drei Jahrzehnte lang die Geschicke der damaligen Orientierungsstufe in Edewecht als Rektor mit Leidenschaft lenkte.

Aber nicht nur als Lehrer machte sich Claus Diering in Edewecht einen Namen, sondern auch als Künstler. Zwischen 2007 und 2014 hielt er den zweiten Vorsitz der Edewechter Kunstfreunde inne, wo er sich insbesondere für die „Edewechter Kunsttage“ stark machte. Auch seine Kunst, zum Großteil nichtfigurative Malerei, machte er einem breiten Publikum in zahlreichen Ausstellungen zugänglich.

Wer ihn kannte, schätzte nicht nur Dierings Pünktlichkeit, Zielstrebigkeit und Ernsthaftigkeit, sondern auch auch dessen Ruhe, Verlässlichkeit und Hilfsbereitschaft. Als 2015 Flüchtlinge nach Deutschland kamen, setzte sich Diering beim runden Tisch für Migration mit großem Erfolg dafür ein, dass diese Menschen Deutsch lernen konnten. Die Gemeinde verliert mit ihm einen Bürger, der das Leben in Edewecht nachhaltig geprägt hat. Diering starb am 4. August nach schwerer Krankheit.

NWZ-Trauer.de
Trauerfälle aus der Region sowie Ratgeberartikel zum Thema Trauer.

Ingo Schmidt Redakteur / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2612
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.