• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Edewecht

Neujahrsempfang: Anerkennung für ehrenamtliche Arbeit

09.01.2020

Edewecht Traditionell laden die Edewechter Christdemokraten zu Beginn des Jahres zum Neujahrsempfang ein. Dabei soll insbesondere das ehrenamtliche Engagement von vielen Menschen in Vereinen, Verbänden und Organisationen gewürdigt und anerkannt werden. Gleichzeitig dient das Treffen als Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.

In diesem Jahr findet der Empfang am Samstag, 11. Januar, von 15.30 bis 17 Uhr in der Astrid-Lindgren-Schule, Höhenacker 14, statt. Die Edewechter CDU freue sich dabei besonders, dass sie Gert Stuke, den Präsidenten der Oldenburgischen und Niedersächsischen Industrie- und Handelskammer (IHK), als Neujahrsredner gewinnen konnte. Er wird über die Bedeutung des Ehrenamtes für die Wirtschaft sprechen.

Bei einem interessanten musikalischen Rahmenprogramm mit der Band „Keine halben Sachen“ möchte die CDU mit ihren Gästen ins Gespräch kommen, heißt es. Als Gesprächspartner stehen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche politische Vertreter aus Bund, Land, Kreis und Gemeinde zur Verfügung.

Zur Teilnahme am Neujahrsempfang der Edewechter Christdemokraten laden Jörg Brunßen und Michael Herrmann im Namen der CDU-Fraktion und des CDU-Gemeindeverbandes alle Interessierten ein.


Mehr Informationen gibt es unter   www.cdu-edewecht.de 
Chelsy Haß Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2107
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.