• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Edewecht

Schauspiel: Ernstes humorvoll verpackt

17.07.2012

EDEWECHT Ernsthafte Inhalte humorvoll darzustellen, ohne dabei das eigentliche Ziel aus den Augen zu verlieren: Dieses Kunststück gelang der Theatergruppe des Gymnasiums Bad Zwischenahn-Edewecht (GZE). Die „Theaterwerkstatt“ präsentierte das Stück „Blackout“ in der Aula der Außenstelle des GZE in Edewecht.

In dem Zweiakter stand Nicole (gespielt von Hang Dao), die neue Schülerin eines Internats, im Mittelpunkt. Nicht alle Mitschüler nahmen sie freundlich auf. Als die Tanzgruppe der Schule einen Wettbewerb gewann und einen Pokal samt Siegerscheck erhielt, erlaubte die Direktorin (Jantje Lorenzen) eine Schulfeier. Sie wie auch die strenge Lehrerin Anette Hildegard (Jule Grotke) wiesen aber darauf hin, dass Alkohol nicht erlaubt sei. Auf der Feier mischten Miranda (Lena James) und Marylou (Laura Walker) einen Alkohol-Drogen-Cocktail, den sie Nicole heimlich verabreichten. Als am nächsten Morgen auch noch der Siegerscheck verschwunden war, deutete alles auf Nicole.

Unter der Leitung von Juliane Smalla, die mit 17 Schülern der sechsten bis achten Klassen das Theaterstück im AG-Unterricht erarbeitet hatte, entstand ein Zweiakter, der viele unterschiedliche Charaktere auf die Bühne brachte. Es gab die verständnisvolle Lehrerin (Lea Kapscha), die fürsorgliche Großmutter (Merle Schedemann), den netten Hausmeister (Lea Klostermann), die Streberin (Marlena Reil), die Eigenbrötlerin (Jasmin Baum) oder die Führerin (Alina Schweiger). An der Technik im Einsatz war Alexander Richter.

Zwar gab es einen festgelegten Handlungsrahmen, es wurde aber spontan agiert. „Wir hatten keinen festen Text und konnten deshalb viel improvisieren“, erklärte Jule Grotke. Die Spieler konnten die Charaktere selbst formen. „Das machte sehr viel Spaß“.

Den hatten auch die zahlreichen Zuschauer, die sich trotz der ernsthaften Thematik über die entstandene Situationskomik amüsierten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.