• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Ammerland Gemeinden Edewecht

SSV-Team geht jetzt in die weitere Vorbereitung

12.01.2015

Jeddeloh Obwohl er kein großer Freund von Hallenfußball ist, sei es aber keine Frage, immer an den Kreismeisterschaften in Rastede teilzunehmen, erklärte Trainer Olaf Blancke vom Oberligisten SSV Jeddeloh.

Und in der Halle haben eben auch die Teams aus den anderen Spielklassen durchaus Chancen gegen die höherklassigen Mannschaften. Deshalb freue er sich auch sehr über den Turniersieg im Endspiel gegen den FC Rastede, betonte Blancke.

Zur erfolgreichen Mannschaft bei dem Turnier gehörten Marcel Jacobs, Bastian Schaffer, Jan-Dirk Riedesel, Alex Baal, Leo Baal, Keven Oltmer, Kevin Kasper, Mario Fredehorst und Key Riebau.

Damit sei aber auch die Hallensaison für sein Team vorbei, erklärte Blancke. Die ganze Konzentration gelte der weiteren Vorbereitung auf die Rückrunde nach der Winterpause. Es stehen bereits einige Testspiele fest, unter anderem am 15. Februar beim VfL Oldenburg (15 Uhr).

Manfred Hollmann Lokalsport / Redaktion Westerstede
Rufen Sie mich an:
04488 9988 2610
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.