• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Eine Lesung vom „Zapfendieb“

29.08.2007

GROßENKNETEN Renate Doms wird am Sonnabend und Sonntag auf dem Schützenfest das Programm für die Kinder bereichern. Sie liest an beiden Tagen ab 16 Uhr die Geschichte „Der Zapfendieb“. Renate Doms, Jahrgang 1966, lebt und arbeitet seit 14 Jahren in Großenkneten. Mit ihrem mobilen Büroservice verdient sie sich ihre Brötchen, beschäftigt sich in ihrer Freizeit aber am liebsten mit dem Geschichten erfinden. Sie schreibt „Fantasy“ für Jugendliche und Junggebliebene, liebend gern aber auch für ganz kleine Leseanfänger.

Der erste Teil ihrer „Geschichten aus dem Wuddelwald“ wird im 4. Quartal 2007 beim Knabe Verlag als Hörbuch erscheinen.

Sie trägt den Titel „Der Zapfendieb“. Wer schon einmal eine kleine Hörprobe erleben möchte kann das auf der Homepage der Autorin www.termonia.de oder auf der Verlags-Homepage www.knabe-verlag.de tun.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.