• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Weitere Eishockey

Bremerhavens erste Hürde heißt Nürnberg

04.03.2019

Bremerhaven /München Die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven treffen nach einem dramatisch verlaufenen letzten Hauptrundenspieltag der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nun in der Playoff-Qualifikation auf die Nürnberg Ice Tigers.

Die Bremerhavener setzten sich am Sonntag überraschend mit 4:1 (2:0, 0:0, 2:1) beim Meister EHC München durch. Das allein hätte aber noch nicht dazu gereicht, um noch auf den siebten Platz zu klettern. Denn bei einem Bremerhavener Sieg mit drei Toren Differenz war eine Niederlage der Straubing Tigers mit mindestens zwei Toren Unterschied nötig, damit das Team von Trainer Thomas Popiesch noch einen Rang noch oben rutschte. Und genau das trat ein: Zwölf Sekunden vor Spielende kassierten die Straubinger im Spiel beim ERC Ingolstadt das 4:6 – damit waren Bremerhaven und Straubing punktgleich und wiesen die gleiche Tordifferenz (beide +8) auf. Die Anzahl der mehr geschossenen Tore gab im Ringen um Rang sieben den Ausschlag für die Bremerhavener.

In die Playoff-Qualifikation, in der zwei Siege zum Erreichen des Viertelfinales nötig sind, startet das Popiesch-Team an diesem Mittwoch (19.30 Uhr, Eisarena) mit einem Heimspiel. Das zweite Spiel findet am Freitag (19.30 Uhr) in Nürnberg statt, eine mögliche dritte Partie würde am Sonntag in Bremerhaven ausgetragen werden.

In München waren Kevin Lavallée (7. Minute), Alexander Friesen (9.), Mark Zengerle (45.) und Patrick Jospeh Alber (60.) für Bremerhaven erfolgreich. Für München traf Daryl Boyle (48.).

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.