• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Weitere Eishockey

Außenseiter Bremerhaven träumt vom nächsten Coup

16.03.2018

Bremerhaven /München Der dänische Nationalspieler Nicholas Jensen sorgte am späten Mittwochabend dafür, dass die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven schon nach dem ersten Spiel der Playoff-Viertelfinalserie besser dastehen als im Vorjahr.

Siegtor in der Verlängerung

Jensen traf in der Verlängerung zum 4:3-Sieg beim Titelverteidiger und Hauptrundenmeister EHC München und brachte die Bremerhavener somit in der Serie mit 1:0 in Führung. Im Vorjahr, als die Bremerhavener als Neuling in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) ebenfalls im Viertelfinale auf die Münchner getroffen waren, verloren sie die Serie glatt mit 0:4. Damals wie heute sind vier Siege zum Weiterkommen nötig.

An diesem Freitag (19.30 Uhr, Eisarena) steht nun das erste Spiel in Bremerhaven an. Und auch dann wird es wieder auf den Torhüter der Pinguine, Tomas Pöpperle, ankommen. Der Tscheche parierte in München 45 von 48 Schüssen, die auf sein Tor kamen. „Er hat das Spiel für uns gewonnen“, lobte Siegtorschütze Jensen seinen Teamkameraden.

Trainer Popiesch von Moral beeindruckt

Beeindruckend war, welche Moral die Mannschaft von Trainer Thomas Popiesch in München bewies. Bis 77 Sekunden vor Schluss führte das Team überraschend mit 3:2, ehe die Gastgeber durch Olympia-Silbermedaillengewinner Frank Mauer zum 3:3 ausglichen. In der vierten Minute der Verlängerung schlug dann aber nicht der Favorit, sondern der Außenseiter durch Jensen zu. Er überwand den Nationaltorhüter Danny aus den Birken. „Wie es heute lief, ist einfach nur bitter“, sagte Münchens Stürmer Maximilian Kastner.

Die Eisarena am Wilhelm-Kaisen-Platz ist an diesem Freitag ausverkauft. Die dritte Partie der Serie findet an diesem Sonntag (14 Uhr) in München statt, am kommenden Mittwoch (19.30 Uhr) stehen sich die Teams dann wieder in Bremerhaven gegenüber.

Hauke Richters Leitung / Sportredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2030
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.