• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Weitere Eishockey

NHL-Stars verstärken deutsches Team bei WM

10.04.2018

München /Edmonton Beim Ausblick auf die Weltmeisterschaft und seinen ersten Auftritt im Team der olympischen Silber-Helden grinste Leon Draisaitl (22). „Vielleicht planen sie ja nicht mehr mit mir“, sagte der Stürmer der Edmonton Oilers in Hinblick auf die Auswahl um Bundestrainer Marco Sturm. Das war natürlich ein Witz, gerade der Star aus der Eliteliga NHL soll das deutsche Team zum zweiten Eishockey-Höhepunkt 2018 führen. Aus der Ferne kündigte Draisaitl ebenso seine Teilnahme an der WM in Dänemark an wie Dennis Seidenberg (36).

Die NHL-Profis werden bei den WM-Tests am Samstag (17.45 Uhr) in Weißwasser und am Sonntag (17 Uhr/beide Sport 1) in Dresden jeweils gegen die Slowakei noch fehlen, sie stoßen später zum Team. An Motivation dürfte es ihnen nicht mangeln: Die beiden verpassten mit ihren Mannschaften die Playoffs und wollen nun mit dem deutschen Team jubeln. Bei den Winterspielen in Südkorea fehlten sie, weil die NHL ihre Saison nicht unterbrechen wollte.

Während Draisaitls dritte WM-Teilnahme nacheinander für ihn vor allem eine Frage der Ehre ist, geht es bei Seidenberg um mehr: Der 36-jährige Verteidiger kämpft um einen neuen Vertrag in der NHL und kann für sich werben. Sein Kontrakt bei den New York Islanders läuft aus.

Bei der WM in Dänemark (4. bis 20. Mai) trifft Deutschland in seiner Achter-Vorrundengruppe auf Dänemark, Norwegen, die USA, Südkorea, Lettland, Finnland und Kanada.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.