• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Sport Weitere Eishockey

DEL steuert auf neue Saison zu

16.11.2020

Wolfsburg Mit dem reibungslosen Auftakt in das Vorbereitungsturnier wächst in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) die Hoffnung auf einen Saisonstart. Die Anzeichen verdichten sich, dass das Warten in der zweiten Dezember-Hälfte ein Ende haben könnte und die Clubs nach einer dann neun Monate langen Pause den Spielbetrieb wieder aufnehmen. „Ich habe ein gutes Gefühl, dass wir vielleicht in voller Stärke starten können“, sagte Karl-Heinz Fliegauf, Sportchef der Wolfsburg Grizzlys. An diesem Donnerstag wird bei einer Gesellschafterversammlung über einen Start entschieden.

Derzeit nehmen acht der 14 DEL-Teams an einem Vorbereitungsturnier teil. Dabei kommt es teilweise zu merkwürdigen Ergebnissen, die aber nicht im Vordergrund stehen. So unterlagen die Eisbären Berlin den Schwenninger Wild Wings mit 1:5, die Grizzlys Wolfsburg gewannen mit 7:0 gegen die ersatzgeschwächte Düsseldorfer EG. Wichtiger sei es, eine „Vorreiterrolle“ gut umzusetzen und mit den entwickelten Hygienekonzepten ein „gutes Beispiel“ abzugeben „für den Start, der ja hoffentlich kommt“, sagte Fliegauf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.