• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Elsfleth

Drk: 108 Spender zur Ader gelassen

01.02.2017

Elsfleth Mit einer guten Tat ins neue Jahr starten – das hatten sich 108 Blutspender, davon fünf Erstspender auf ihre Fahnen geschrieben.

Die Leiterin des DRK-Elsfleth, Erika Pichler und ihr Team, sowie das Team des Blutspendedienstes des Deutschen Roten Kreuzes freuten sich über den großen Zuspruch beim Spendetermin in der Oberschule an der Wurpstraße.

An eine amtliche Neuerung, die seit Januar 2017 gilt, hatten sich alle Spender gehalten. Zum ersten Mal musste jeder Blutspender ein Identitätsdokument, Personalausweis oder Führerschein, vorweisen.

Vorgeschrieben wird diese Neuerung in der Aktualisierung der Richtlinie „Hämotherapie“. Erika Pichler: „Wir bedanken uns bei den Spendern für ihr Verständnis. Alle hatten sich per Ausweis angemeldet.“

Präsente gingen an die langjährigen Blutspender Ilse Otholt (115. Spende), Bodo Eggers (75. Spende) und an einen Spender, der zum 100. Mal Blut ablieferte, es aber vorzog, anonym zu bleiben. Zum 25. Mal spendeten Holger Raddatz und Katja Budny.

Die Küchenfrauen des Elsflether DRK sorgten nach der Spende für die Stärkung der Besucher und präsentierten ein leckeres Büfett, bei dem es an nichts fehlte.

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.