• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Elsfleth

Schiffsmechaniker stechen in See

15.03.2019

Elsfleth 22 angehende Schiffsmechaniker haben jetzt ihre Zwischenprüfungen bestanden. Die Zeugnisse wurden ihnen im Maritimen Kompetenzzentrum an der Weinkaje in Elsfleth überreicht. Von ihren Klassenlehrern Silvia Baumgartner und Heiko Nickelsen nahmen die Absolventen die Glückwünsche entgegen.

Die Zwischenprüfung bestanden haben Lennard Berk, Nils Böckler, Julian Büchel, Joe Demtröder, Robert Fischer, Jonas Gerhard, Dario Holm, Paul Ibs, Jan Lorenzen, Sebastian Maß, Luca Mickmann, Max Mitchell, Arne Oehme, Erik Pilz, Jonathan Rugama, Jeremias Schmidt, Michel Schütze, Marian Shala, Jannik Soltau, Leon Symanski, Endrik Valentin und Sandro Wagner.

Die Schiffsmechaniker Robin Nolde und Immo Schütt haben ihre Abschlussprüfungen mit Auszeichnung bestanden. Klassenlehrerin Silvia Baumgartner freute sich mit den Absolventen. Sie ist Diplom-Wirtschaftsingenieurin für Seeverkehr und Lehrerin an den Berufsbildenden Schulen für den Landkreis Wesermarsch. Der Beruf des Schiffsmechanikers war 1983 eingeführt worden.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.