• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 38 Minuten.

Entwarnung in Rostrup
250-Kilo-Bombe entschärft, Zündköpfe gesprengt

NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Elsfleth

Soziales: „Blumige Grüße“ sorgen für Freude in der Krise

10.06.2020

Elsfleth /Berne /Lemwerder Der Kreislandfrauenverband Wesermarsch startete zu Pfingsten die Aktion „Blumige Grüße“. Um die Bewohner der Alten- und Pflegeheime zu erfreuen, wurden etliche Blumensträuße als florale Dekoration für die Aufenthaltsräume und Flure gebunden. Verwendet wurden dafür überwiegend Blumen aus den eigenen Bauerngärten.

Mit Freude nahm Maria Rewerski die farbenfrohen Gebinde vom Landfrauenverein Berne/Stedingen für den AWO Wohnpark in Lemwerder entgegen. Auch Hans Schröder bedankte sich im Namen des Kückens Altenpflegeheims in Berne.

Insgesamt wurden mehr als 400 Blumensträuße von den Landfrauen im gesamten Landkreis Wesermarsch an sämtliche Seniorenheime verteilt. Der Landfrauenverein Berne/Stedingen beteiligte sich mit 90 Sträußen.

Auch die Landfrauenvereine Moorriem, Altenhuntorf und Elsfleth haben sich an der Aktion „Blumige Grüße von den Landfrauen Wesermarsch“ beteiligt. Alle drei Vereine haben kleine Sträuße gebunden, um damit die Bewohner im Haus Sandvoß in der Hafenstraße und am Rathausplatz zu erfreuen. Diese Sträuße wurden von Abordnungen der drei Vereine übergeben.

Umfrage
Machen Sie mit beim großen Wesermarsch-Check. Was gefällt Ihnen besonders in Ihrer Gemeinde und wo sehen Sie noch Verbesserungspotential?

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.