• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Elsfleth

Der kleine Pieks mit der großen Wirkung

06.10.2017

Elsfleth Ziel erreicht: „Wir haben die magische 100 geknackt“ freuten sich nach der jüngsten Blutspendeaktion in der Oberschule an der Wurpstraße die Elsflether DRK-Leiterin Erika Pichler und ihr gesamtes Team.

Insgesamt setzten sich 106 Blutspender, davon acht Erstspender, dem „kleinen Pieks mit der großen Wirkung“ aus. Das Küchenteam sorgte in der Schulcafeteria mit einem tollen Büfett und stärkenden Getränken dafür, dass alle schnell wieder auch die Beine kamen.

Und natürlich war der Imbiss nach der Spende auch wieder eine Gelegenheit, mit Freunden und Bekannten einen kleinen Klönschnack zu pflegen. „Wie immer suchen wir dringend neue Erstspender“, betonte Erika Pichler, „aber auch die Wiederholungsspender sich uns sehr wichtig. In der Bevölkerung sind sie die Multiplikatoren für den ,Dienst am Nächsten’“. Zu diesen „Multiplikatoren“ zählte an diesem Tag auch der Elsflether Fred Gode. Mit einem Präsent dankte ihm das Elsflether DRK-Team für seine 140. Blutspende. Auch bei den nächsten Blutspendeterminen, die rechtzeitig bekannte gegeben werden, würde sich das DRK über eine hohe Beteiligung freuen.

Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Weitere Nachrichten:

DRK