• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Elsfleth

Treffen In Elsfleth: Gästeführer wechseln die Perspektive

07.05.2019

Elsfleth „Weiterbildung ist immer wichtig – dazu gehört auch der Austausch untereinander.“ Thomas Kossendey machte in seinem Grußwort direkt deutlich, was er sich vom 23. Gästeführertreffen erhoffte. Mehr als 65 Kulturvermittler aus dem gesamten Nordwesten waren den Worten des Präsidenten der Oldenburgischen Landschaft gefolgt und am Montagvormittag zum gegenseitigen Kennenlernen und Erfahrungsaustausch in die Stadthalle Elsfleth gekommen. Die Gelegenheit nutzte auch Edith Kreye aus Friesoythe. Sie ist seit 2014 Gästeführerin und erzählte ihren Tischnachbarn von der St. Vitus-Kirche in Altenoythe, einem der ältesten Gotteshäuser im Oldenburger Münsterland –und ihre Lieblingssehenswürdigkeit. Neben den Tischgesprächen stand das Thema Fortbildung auf der Tagesordnung: Während Prof. Dr. Ralf Wandelt von der Jade Hochschule den Bereich Seefahrt und Logistik vorstellte, berichtete Tina Tönjes von den Aktivitäten der Touristikgemeinschaft Wesermarsch. Diese reichen von Radtouren bis hin zu einer Konzertreihe an außergewöhnlichen Orten.

Dr. Natalie Gerlings von der Ländlichen Erwachsenenbildung stellte hingegen bürokratische Neuerungen vor. So muss der Gästeführerausweis nun nach drei Jahren verlängert werden. Dafür müssen 16 Stunden Fortbildung sowie eine von Kollegen begleitete Führung nachgewiesen werden. Diese soll jedoch keinesfalls als „Prüfung“ verstanden werden, sondern der Verbesserung der Qualität dienen.

Das die Gästeführungen auch in Zeiten der Digitalisierung etwas besonderes seien, unterstrich Bürgermeistervertreter Wolfgang Böner, denn: „Nichts geht über ein persönliches Treffen, bei dem auch spontane Fragen beantwortet werden können.“ Am Nachmittag tauschten die Gästeführer dann selbst die Rollen. Sie konnten an einer historischen Stadtführung durch Elsfleth teilnehmen aber auch das Huntesperrwerk, das Schifffahrtsmuseum sowie das Planetarium aus der Perspektive von Besuchern erleben.

Christian Ahlers Redakteur / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2159
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.