• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Elsfleth

Randalierer auf dem Pausenhof

20.03.2019

Elsfleth Der Pausenhof an der Alten Straße ist ein beliebter Treffpunkt. Doch manchmal liegen morgens Glasscherben, Zigarettenkippen, leere Alkoholflaschen und Müll herum. Auch beklagen sich Anwohner über Lärmbelästigungen. Eigentlich gebe es schon das ganze Jahr über Randale, sagt Klaus Bollingerfähr vom städtischen Bauamt.

Es gibt Schäden, die meistens abends und nachts verursacht werden. In der vergangenen Woche waren Jugendliche allerdings noch vor Einbruch der Dunkelheit aktiv und rissen zwei Holzzäune aus dem Boden, die sie in den Graben beim Schulhof warfen. „Das war am Mittwoch gegen 18 Uhr“, sagt Schulleiterin Karen Freels. Zwar habe der Hausmeister Hergen Speckels die Zäune am nächsten Tag repariert und gleich wieder aufgestellt. Doch am Donnerstagabend waren die Jugendlichen erneut zur Stelle und setzten ihr zerstörerisches Treiben fort. „Es war hell“, betont die Schulleiterin. Selbst heftiger Wind und Regen hätten sie nicht abgeschreckt. Die Jugendlichen seien jedoch gesehen worden. „Sie sind gezielt auf den Schulhof gekommen“, merken Karen Freels und Klaus Bollingerfähr an. Bei der Polizei sei Anzeige erstattet worden. Auf dem Schulhof fand sich ein demolierter Einkaufswagen. Auch hinterließen die Täter Fußspuren auf dem Flachdach.

Immer wieder gibt es Sachbeschädigungen. So wurde eine gerade erst reparierte Dachrinne erneut kaputt gemacht. Ein Jugendfahrrad steht seit Tagen auf dem Schulhof und ist zunehmend ramponierter. Mittlerweile fehlt die Beleuchtung, der Drahtesel ist defekt. Keiner weiß, wem das Rad gehört.

Dass es so nicht weitergehen kann, darüber sind sich Karen Freels, Klaus Bollingerfähr und Hergen Speckels im Klaren. Sie appellieren auch an die Anwohner, aufmerksam zu sein.

Ulrich Schlüter Elsfleth / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2320
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.