• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Wesermarsch Gemeinden Elsfleth

Feuerwehr: Lustige Löschangriffe im Selbstversuch

24.01.2012

ECKFLETH „Löschangriffe im Selbstversuch an Theke, Tischen und Sektbar, Klönschnack, Tanz und Verlosung“. Diese Kriterien des geselligen Einsatzplanes meisterten am Sonnabend die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Bardenfleth.

Unterstützt wurden die Kameraden beim traditionellen Feuerwehrball im „Eckflether Kroog“ zusätzlich von zahlreichen Gästen befreundeter Feuerwehren, Moorriemer Bürgerinnen und Bürgern. Zum flotten Feuerwehr-Tanz auf dem Parkett und unter einem großen Netz mit Luftballons in den Feuerwehrfarben Blau und Rot spielte die Party-Band „New Colours“ auf.

Besonders herzlich begrüßte Bardenfleths Ortsbrandmeister Klaus Speckels zum Feuerwehrball die Gäste der Freiwilligen Feuerwehr Dötlingen. Die befreundeten Kameraden hatten bereits am Sonnabendmittag in Moorriem eine zünftige Kohlfahrt mit Kohlessen im Eckflether Kroog genossen.

Danach wurde es für die Florianmänner „himmlisch“. Es ging zum „Sternegucken“ in das Planetarium der Elsflether Seefahrtschule. Die Bahnen von Sonne und Mond, Sternen und Planeten erklärte der ehemalige Professor der Seefahrtschule, Jürgen Rahn, seinen Gästen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.