• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Emden

Aus Emden für Emder Kinder: Hinter dem dritten Türchen – Petra und Torsten Burmester

03.12.2021

Emden Sie geben anderen Menschen Musikunterricht, doch das gemeinsame Musizieren bleibt im Alltag oft auf der Strecke. Für Petra und Torsten Burmester aus Emden bietet der Emden.TV-Adventskalender daher eine seltene Gelegenheit, das einmal richtig stimmungsvoll nachzuholen – und das auch noch zugunsten des Kinderschutzbundes. „Das ist doppelt gut“, sagte Petra Burmester.

Für das dritte Türchen haben die beiden selbstständigen Musiklehrer ihre Parade-Instrumente hervorgeholt. Im Falle von Torsten Burmester ist das die Panflöte. Mit dieser ist der im Siegerland aufgewachsene 53-Jährige früher bundesweit unterwegs gewesen, als Teil des Ensembles „Andante Virtuoso“. Damals arrangierte Burmester mit einem Kollegen auch zwei moderne kirchliche Lieder zum Medley: „Du bist mein Zufluchtsort“ und „Heilig ist der Herr Zebaoth“.

Das wird nun im Adventskalender erklingen – an der Gitarre: Ehefrau Petra. Sie kennen viele aus der Kirchengemeinde Hinte, wo sie (ebenso wie in der Emder Martin-Luther-Gemeinde) Gitarrenkurse gibt. Zudem leitet sie den Chor „Hintermezzo“ und einen Kinderchor. Ihr Mann wiederum ist nicht nur einer der ganz wenigen Panflötenlehrer in Deutschland, sondern unterrichtet auch Querflöte und Saxophon, unter anderem in den Bläserklassen in der Freien Christlichen Schule Ostfriesland.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dem Adventskalender (zu sehen täglich ab 7 Uhr auf den Online-Kanälen von Emder Zeitung und Sparkasse Emden) ist die Spendenaktion „Aus Emden für Emder Kinder“ verknüpft. Gesammelt wird über die Online-Plattform www.wirwunder.de/Emden. Der Emder Kinderschutzbund bringt die Hilfen in Abstimmung mit dem Sozialen Dienst der Stadt dorthin, wo sie benötigt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.