• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Emden

Aus Emden für Emder Kinder: Hinter dem sechsten Türchen – Jona und Tido

06.12.2021

Emden Ein Nikolaustag ohne „Lasst uns froh und munter sein“? Um es mal mit einem Zitat aus dem Weihnachtsfilm „Kevin allein zu Haus“ zu sagen: „Das geht doch gar nicht!“ Deshalb gibt es auch genau dieses Lied hinter dem sechsten Türchen im Emden.TV-Adventskalender zu sehen und zu hören – und zwar von zwei jungen Talenten, die nur wenig älter sind als der Film-Kevin: Jona Dammert (9) und Tido Michaelis (10). Doch an der Trompete – präzise gesagt: dem Kornett, das enger „gewickelt“ und damit für kleinere Hände besser zu greifen ist – sind beide schon „richtig gut“.

Und wenn Trompetenlehrer Bernd Fuhrmann das sagt, will das was heißen – so lange, wie er an der Musischen Akademie Emden schon lehrt. Dabei haben die beiden erst vor rund einem Jahr bei ihm mit dem Unterricht begonnen. Anfänger waren sie da aber nicht mehr. Tido wählte nach der musikalischen Früherziehung Schlagzeug als erstes Instrument, Jona die Flöte. Letzterer ist nun komplett auf „Blechgebläse“ umgestiegen, Tido fährt zweigleisig. „Die beiden üben auch ganz fleißig“, lobt Fuhrmann.

Bei den Aufnahmen mit dem Kornett in der Wolthuser Kirche seien sie zwar erst noch ein wenig schüchtern gewesen. Aber die zwei hätten ihre Sache gut gemacht, findet Fuhrmann. „Das war wirklich süß, das passt in den Adventskalender.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Ostfriesland-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit dem Adventskalender (täglich ab 7 Uhr auf den Online-Kanälen von Emder Zeitung und Sparkasse Emden) ist die Spendenaktion „Aus Emden für Emder Kinder“ verknüpft. Gesammelt wird über die Förderplattform www.wirwunder.de/Emden. Der Kinderschutzbund bringt die Hilfen (etwa Spielzeug vom Wunschzettel) in Abstimmung mit dem Sozialen Dienst der Stadt dorthin, wo sie benötigt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.