• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Emden

Bischof für neuen Feiertag

03.01.2018

Emden Der Emder Regionalbischof Detlef Klahr hat sich für den Reformationstag als neuen Feiertag in Niedersachsen stark gemacht. „Das wäre dann eine ganz große Chance für einen Tag des Dialoges zwischen Kirche und Gesellschaft“, sagte er. Es wäre die Aufgabe der Kirche, diesen Tag zu gestalten – ähnlich dem Tag der deutschen Einheit, der auch mit einem zentralen Festakt gefeiert werde, sagte der leitende Theologe.

Klahr warnte davor, den neuen Feiertag zu „verzwecken“. „Er schenkt Freiraum und arbeitsfreie Zeit, aber er soll auch Impulse geben.“ Das Reformationsjubiläum habe gezeigt, dass die Unterschiede der Konfessionen als Reichtum verstanden werden können. Klahr leitet als Landessuperintendent der hannoverschen Landeskirche den Sprengel Ostfriesland-Ems zwischen Spiekeroog und Bad Bentheim.

Weitere Nachrichten:

Reformationstag