• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Emstek

SCHÜTZEN: Behrens zweite Königin

30.04.2008

HöLTINGHAUSEN Die Höltinghauser Christ-Königs-Schützenbruderschaft blickt auf ein besonderes Schützenfest zurück. Die Schützenbruderschaft krönte nach 1975 ihre zweite Königin – und das auch schon im April, da auf dem traditionellen Höltinghauser Schützenfesttermin am zweiten Maiwochenende in diesem Jahr Pfingsten ist.

Neue Königin wurde Christina Behrens, Prinzgemahl Mischa Busse. Zum Hofstaat gehören Martina Behrens mit Wolfgang Menke sowie Christina Kemper mit Michael Menke. Der Thron feierte Montag mit vielen Gästen bis in den frühen Morgen, wobei die Höltinghauser Band „Union Four“ für sehr gute Stimmung sorgte.

Bereits am Sonntag war Wiebke Lücking Kinderköniging geworden. Zu ihrem Prinzen hatte sie Leon Gebauer auserkoren. Ferner gehören Lea Thobe mit Lucas Kommol, Maren Hinz mit Bastian Wesels sowie Maren Timmermann mit André Böckmann zum Thron.

Adlerkönig 2008 wurde Wolfgang Menke. Er holte mit dem 234. Schuss den Adler mit einem Volltreffer von der Stange. Zuvor gab es ein hartes Ringen um die Trophäen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.