• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Emstek

Kellermann will Bummlern an den Kragen

20.01.2018

Bühren Gottfried Kellermann steht für weitere zwei Jahre an der Spitze des Musikvereins Bühren. Der Vorsitzende wurde während der Generalversammlung bei „Frieling“ einstimmig wiedergewählt.

Die Mitglieder bestätigten auch die zweite Vorsitzende Doris Koch, Schriftführer Andreas Westerhoff, Kassenwart Andreas Mählmann sowie den zweiten Kassenwart Dieter Koch und Uniformwartin Maria Wessels-Jansen im Amt. Justus Lampe, bisher Jugendsprecher, wurde neuer Notenwart. Vorgänger Ludwig Siemer kandidierte nicht wieder. Der neue Jugendsprecher heißt Jan Mählmann.

Kellermann dankte für das Vertrauen und die Mitarbeit, richtete aber auch mahnende Worte an die Musiker, die sich ohne Abmeldung über einen längeren Zeitraum bei Übungsabenden und Auftritten nicht sehen ließen. Das drücke auf die Moral der Truppe und beeinträchtige das musikalische Vermögen, stellte der Vorsitzende fest. Kellermann kündigte an, dass ein solches Verhalten in Zukunft Konsequenzen haben werde.

Ein konkretes Ziel vor Augen zu haben, könne das Gemeinschaftsgefühl beflügeln, meinte Dirigent Otto Siemer und nannte das Konzert am 13. Mai beim Landcafé Wübbelmann in Repke und das Adventskonzert am 16. Dezember in der Kirche. Vorher unternimmt der Verein am 3. Februar einen Kohlgang und ist am 11. Februar beim örtlichen Karneval dabei. Ein Orchestertag ist für den 24. Februar im Pfarrheim angesetzt, und zum Musikerbundesfest geht es am 6. Mai nach Vechta.

Geehrte wurden Konrad Lampe und Clemens Niemann für 40-jährige Mitgliedschaft sowie Andre Stratmann, der seit 25 Jahren in Bühren musiziert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.