• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übergang zur B211 blockiert
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 37 Minuten.

Unfall Auf Der A29
Übergang zur B211 blockiert

NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Emstek

Geflügelzüchter schießt Vogel ab

30.07.2019

Bühren /Schneiderkrug Sein Hobby sei die Geflügelzucht. Da mache sich die Erweiterung um einen Adler ganz gut, meinte Michael Menke. Er ist der neue König der St.-Johannes-Schützenbruderschaft Schneiderkrug. Beim spannenden 17. Adlerschießen konnte sich der Schütze der Kompanie Repke gegen am Ende fünf Konkurrenten durchsetzen. Mit dem 106. Schuss stürzte der hölzerne Vogel nach 65 Minuten zu Boden. Vize-König wurde Andreas Hannöver (Repke).

Das Schützenfest wird am Wochenende 3. und 4. August in Bühren gefeiert. Königin an der Seite von Michael Menke ist dann seine Lebensgefährtin Sandra Kathmann. Zum Thron gehören Sandra und Marcus de Vries, Patricia und Tobias Lohmann, Anja und Sven Sauerland, Andrea Oldehus und Sonja Scheffler sowie Anja und Thorsten Pieper.

Abschied nehmen hieß es für Andrea Ferneding, die auch Gemeindekönigin wurde, und ihren Thron. Der stellvertretende Brudermeister Thomas Pieper, der die Veranstaltung moderierte, bescheinigte eine „klasse Regentschaft“. Ehrenbrudermeister Georg Deselaers und Bezirksbundesmeister Gerd Martens nehmen die Inthronisierung mit der Übergabe der Insignien vor.

Neue Kinderkönigin und Nachfolgerin von Liselotte Bockhorst wurde Mia Hannöver. Mit Prinzgemahl Jan de Vries führt sie den Nachwuchs an. Das Vize-Kinderkönigspaar bilden Vanessa Scheffler und Tara Breite (alle Bühren). Pieper präsentierte Adele Bockhorst (Drantum) als neue Schülerprinzessin. Vize-Schülerprinzessin wurde Lisa Hannöver (Bühren). Der stellvertretende Brudermeister lobte die gute Jugendarbeit und hob hervor, dass es die letztjährige Jugendprinzessin Stefanie Wist bis zum Bundesprinzenschießen im Oktober in Köln geschafft habe.

Vor dem Adlerschießen gab es ein Adlerordenschießen. Sandra Kathmann (Zepter und Kopf) und Georg Deselaers (Apfel und Krone) gelangen die Haupttreffer. Beim Preisschießen siegte Konrad Emke vor Dieter Wübbelmann und Carl-Heinz Dierkhüse. Den Wettbewerb um den Königspokal gewann wie im Vorjahr Franz-Josef Bothe, Regent von 2010, vor Carl-Heinz Dierkhüse und Josef Kühling.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.