• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Emstek

Verkehr: Ortstermin am Repker Damm

01.06.2018

Bühren Der Ausbau des Repker Damms in Bühren steht unmittelbar bevor. Darauf haben am Donnerstag Emsteks Bürgermeister Michael Fischer und die Ratsmitglieder Josef Lamping, Christiane Priester, Georg Deselaers, Norbert Kuhn und Bauamtsleiter Theo Eveslage bei einem Ortstermin an der Kreuzung mit der Nordenbroker Straße hingewiesen. Es muss auch zügig gehen, denn schon am 30. Juni muss der Ausbau abgeschlossen sein – so steht es jedenfalls im Förderbescheid, der nun doch noch eingetroffen ist.

„Die neue Landesregierung setzt andere Förderschwerpunkte“, erläuterte Fischer den Geldsegen. 383 000 Euro fließen so als Zuschuss in die Gemeindekasse. Weitere knapp 100 000 Euro könnten folgen, wenn auch der Bether Weg ausgebaut wird (Gesamtkosten 185 000 Euro), was aber noch nicht endgültig klar ist. Hoffnung besteht auch für die Vesenbührener Straße, so Fischer weiter.

Der Repker Damm werde vor allem im Berufsverkehr stark genutzt, verbindet er doch den Raum Cappeln/Langförden mit dem Ecopark und Höltinghausen, erläuterten Kuhn und Deselaers. In einem ersten Bauabschnitt mit einer Länge von 1120 Metern wurde die Straße bereits 2016/2017 auf 4,75 Meter verbreitert, im jetzigen zweiten Abschnitt wird er von der Caspar-Schmitz-Straße bis zur Repker Straße (1400 Meter) auf ebenfalls 4,75 Meter verbreitert. Im weiteren Verlauf bis zur Gemeindegrenze (800 Meter) soll er eine Breite von 3,50 Metern erhalten. Der Ausbau erfolgt auf ganzer Länge in bituminöser Bauweise. Dazu wir die jetzige Pflasterung abgetragen. Dann werden so genannte Geogitter verlegt, und anschließend werden die Asphalttrag- und die Asphaltdeckschicht aufgetragen , so Eveslage.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.