• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Emstek

Grundschüler meistern Fahrradparcours

14.05.2011

EMSTEK Bei einem Wettkampf haben die Mädchen und Jungen der vierten Klassen der Grundschule Emstek ihre Geschicklichkeit mit dem Fahrrad unter Beweis gestellt. Wie in jedem Jahr, so leistete der Allgemeinde Deutsche Automobil Club (ADAC) auch diesmal organisatorische Unterstützung, damit die Schüler den sicheren Umgang mit ihren Rädern trainieren konnten. Dazu absolvierten die Teilnehmer einen mit einige Schwierigkeiten gespickten Parcours. So mussten etwa kleine Wippen bewältigt und die eigene Geschwindigkeit in engen Kurven sowie ein Bremsweg richtig eingeschätzt werden. So lernten die Schüler, ihre Räder auch in heiklen Situationen zu beherrschen, und im Straßenverkehr mehr Sicherheit zu erlangen.

Den drei besten Teilnehmer jeder Klasse überreichte Gerd Reith, Obmann der Schule für Mobilität, Urkunden. Hier nun die Siegerliste: Erik Minor, Marius Abeln und Jasmin Graz (Kl. 4 a); Marius Förster, Rubin Schmidt und Walter Lohmann (Kl. 4 b); Miriam Kaiser, Jann Paul und Max Stieber (Kl. 4C); Öcelan Gündüz, Ewald Beier und Robin Krull (Kl 4 d).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.