• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
A28 nach Unfall bei Westerstede gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 40 Minuten.

In Fahrtrichtung Leer
A28 nach Unfall bei Westerstede gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Emstek

Kicken für Aktion ,Spendenbett’

20.02.2010

EMSTEK /ESSEN Einen symbolischen Scheck über 750 Euro hat Georg Wempe für das „Spendenbett Emstek“ jetzt aus den Händen des Vorsitzenden der Altherren-Abteilung des BV Essen, Stefan Raker, entgegen genommen. Bei der Summe handelt es sich um den Reinerlös aus dem „Generationenturnier“, das die Abteilung zu Beginn des Jahres veranstaltete.

Georg Wempe bedankte sich für die großzügige Spende. Er gab Informationen über die Aktion „Spendenbett“, die Kindern aus Ländern ohne ausreichende medizinische Versorgung behandeln. Mit den Spendengeldern werden die Patienten nicht nur operiert, sondern erhalten auch eine weitere Therapie, die, je nach Krankheitsfall, bis zu anderthalb Jahren dauern kann.

Als Dank überreichte Wempe dem Vorsitzenden ein Foto mit zwei Patienten, darunter auch einer der ersten Patienten. Francesco habe auch die Therapie mitgemacht. „Wir sind bemüht, möglichst zwei Kinder aus denselben Ländern zu bekommen, allein schon aus sprachlichen Gründen. Allerdings lernen die Kinder schnell. Wenn sie kommen, können sie kein Wort Deutsch, wenn sie gehen sprechen sie die Sprache fast perfekt,“ erzählt der Mitarbeiter den Mitgliedern der Altherren-Abteilung aus der praktischen Arbeit im Emsteker Krankenhaus. Nach Abschluss der Therapie gehen die Kinder dann zurück in das so genannte Friedensdorf in Oberhausen, das dann die Rücksendung in die Heimat veranlasst und über das alle Kontakte laufen.

Die Aktion „Spendenbett“ ist vor etlichen Jahren maßgeblich vom Emsteker Chefarzt Dr. Harald Kuhn ins Leben gerufen worden. Sie speist sich ausschließlich aus Spenden und dem Engagement der Mitarbeiter auf allen ebenen der Emsteker Fachklinik für Orthopädie.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.