• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Emstek

Mählmann neuer Vorsitzender des SVE

02.03.2010

EMSTEK Andreas Mählmann ist neuer Vorsitzender des SV Emstek. Er löst Werner Bergmann ab, dem auf der Generalversammlung Wellen des Dankes entgegen schlugen: Die Trainingsplätze werden zukünftig „Werner Bergmann Fußballanlage“ heißen.

Vom Fanclub bekam er ein blau-weißes SVE-Vogelhäuschen und von den I. Herren eine Trophäe und ein Gruppenfoto. Ein Abschlussspiel nach seinem 20-jährigen Wirken wird ihm zu Ehren im Sommer angepfiffen.

Zu Ende ging nach 16 Jahren auch die Ära Monika Prengers als Breitensportobfrau. 24 Gruppen gibt es mittlerweile, und Nachfolgerin Sandra Thoben wird alle Hände voll zu tun haben.

Verabschiedet wurden darüber hinaus Rolf Cycon (20 Jahre Kassenwart, Schriftführer, Kassierer, Passwesen und mehr, Nachfolgerin Hilde Stottmann), Sylvia Rieber (vier Jahre Kinder-Breitensportobfrau) und Jan-Bernd Krieger (sechs Jahre Schiedsrichterobmann, Nachfolger Christian Scheper).

1237 Mitglieder zähle der SVE zurzeit, so Bergmann in seinem letzten Bericht als Vorsitzender. Die stärkste Gruppe sei die der Sieben- bis 14-Jährigen, dann kämen die 41- bis 60-Jährigen. Die größte Abteilung sei der Breitensport mit 700 Aktiven, gefolgt vom Fußball mit 350 Aktiven.

Bergmann dankte Sponsoren und Gönnern, die trotz der wirtschaftlich schwierigen Zeiten zum Verein gestanden hätten. Dank ging auch an die Organisatoren des ersten Maibaumsetzens und an die „Emsteker Bären“, die wieder den Kirmeslauf organisierten. Aber auch die Feuerwehr, die Gemeinde und die Kapelle „Wilde 13“, die allesamt den Verein unterstützen, vergaß Bergmann nicht. Ein besonderes Lob hatte er für die Trainer, Übungsleiter und alle anderen Helfer in petto. Bei den Veranstaltungen hob er den gut besuchten Sportlerball und den „Emsteker Budenzauber“ hervor, der mehr Zuschauer verdient gehabt hätte.

Geehrt wurden für 60jährige Mitgliedschaft Johannes Meyer, für 40-jährige Josef Büssing, Heinrich Gehlenborg, Ludwig Hülsmann, Günther Hüsing, Josef Lübbehüsen, Hermann-Josef Tapken und für 25jährige Mitgliedschaft Heiner Brinkhaus, Josef Hinners, Maria Högemann, Annie Jakoby, Markus Jakoby, Elke Langkamp, Walter Moors, Thomas Muschalla, Wolfgang Muschalla, Daniel Scheele, Nobert Niemöller, Irmgard Wedemeyer und Ludger Wedemeyer.

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.