• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Essen

Gerling tritt Thole-Nachfolge an

22.04.2014

Essen Der neue Vorsitzende des Rassegeflügelzuchtvereins Essen i.O. heißt Reiner Gerling. Der bisherige Vizepräsident löst Gerd Thole ab, dem die Teilnehmer der Generalversammlung im Hotel zum Rathaus für seinen Einsatz dankten. Den weiteren Vorstand bilden: Simon Heßler (2. Vorsitzender), Alexander Szymanski (3. Vorsitzender), Rainer Kaletta (Schriftführer), Michael Haempfler (Kassierer), Gerd Tapken (Zuchtwart). Den neu Posten des Zuchtwartes für Ziergeflügel und Jugendbetreuer übernahm Marc Ovelgönne.

Vor den Wahlen hatte Thole eine positive Jahresbilanz 2013 gezogen. Dabei berichtete er über gestiegene Mitgliederzahlen und die Erfolge Essener Züchter auf örtlicher sowie überregionaler Ebene. Gelungen nannte Thole die vom Verein ausgerichtete Hasetal-Rassegeflügelschau mit 500 ausgestellten Tieren. 2014 ist die Veranstaltung für den 6. und 7. Dezember terminiert.Vereinsmeister wurde Simon Heßler. Den Titel in der Jugendgruppe errang Rocco Tapken. Zudem sei die Geselligkeit mit dem Besuch des Kreishähnchenballes in Vechta und einem Familiennachmittag nicht zu kurz gekommen. Für Sonnabend, 21. Juni, steht in Kooperation mit dem Cloppenburger Verein der Besuch einer Zuchtanlage in Steinhude auf dem Plan; Abfahrt: 8 Uhr, Schützenplatz; Rückkehr: gegen 18 Uhr.

Für seine Verdienste erhielt Heinz-Hermann Ortbrink die Goldene Ehrennadel des Landesverbands Weser-Ems. Marianne Thole und Maria Werring wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt. Jugendobmann Ortbrink verwies auf die Erfolge der Nachwuchszüchter. So stellten etwa Julia Trimpe, Leon Macke, Rocco Tapken, Theresa Ortbrink und Annemarie Müller bei der Hasetal-Schau Tiere mit hohen Wertnoten aus. Lina und Jana Haempfler waren auf der Kreisjugendschau erfolgreich.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.