• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Stadtteile Eversten

Geburtstag: 101-Jähriger ist immer auf dem Laufenden

13.07.2019

Eversten Im Kreise von Familienmitgliedern, Nachbarn und Freunden hat Gerhard Dettmers am Mittwoch seinen 101. Geburtstag gefeiert. Glückwünsche der Stadt überbrachte herzlich gern Bürgermeisterin Petra Averbeck. Klein war der Kreis bei diesem Empfang nicht, noch größer wird er wohl an diesem Samstag werden, wenn der Ehrentag mit den Verwandten begangen wird. Drei Kinder und vier Enkel gehören zur Familie des Witwers.

Der gebürtige Oldenburger, der Jura in Göttingen studiert und bis weit über das Rentenalter hinaus im eigenen Rechtsanwalt- und Notarbüro in der Oldenburger Innenstadt gearbeitet hat, gilt als der profundeste Kenner der Universitätswochen. Er unterstützte seinen Schwiegervater Heinrich Tilemann (1877-1956) Pfarrer und Präsident des Oberkirchenrats in Oldenburg, bei dem Vorhaben, mehr Wissen und Bildung in die Stadt zu bringen. In einer Zeit, in der es hier noch keine Universität gab. Die erste Universitätswoche fand 1953 statt. 1973 wurde die Universität Oldenburg gegründet. Dettmers hat die Zeitungsartikel und Fotos dazu gesammelt. Der Hochschule blieb er eng verbunden. Acht Jahre lang war er im Beirat der Universitätsgesellschaft Oldenburg tätig.

Die Familienhistorie und die Geschichte der Universitätswochen waren immer das Hobby des Mitglieds des Landesvereins für Geschichte, Natur und Heimatkunde. Das aktuelle Tagesgeschehen ist aber mindestens so interessant für Gerhard Dettmers. Da ist der 101-Jährige, der im Eigenheim in Eversten gut betreut wird, immer auf dem Laufenden. Täglich wird ihm aus der NWZ vorgelesen und die „Tageschau“ am Abend ist für ihn beliebte Pflicht. Der Jurist mag es gut strukturiert. Auch der tägliche Spaziergang gehört zum Programm. Bestens vorbereitet ist sicherlich auch alles für die Kaffeetafel zum Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


Online gratulieren unter   www.nwz-glueckwunsch.de 
Susanne Gloger Redakteurin / Redaktion Oldenburg
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2108
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.