• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Stadtteile Eversten

Politik: SPD- Ortsverein Eversten wählt neuen Vorstand

24.06.2011

EVERSTEN Die SPD Eversten wählte am Mittwoch ihren neuen Vorstand. Mit großer Mehrheit wurde Ratsfrau Jutta Bohne neue Vorsitzenden. Als Stellvertreter stehen ihr Volker Bauer und Henning Schmidt zur Seite.

Der langjährige Vorsitzende Bernd Bischoff kandidierte nicht erneut für dieses Amt, um „nach der Kommunalwahl die Ratsarbeit der SPD als Mitglied der Fraktionsspitze auf einen erfolgreichen Weg zu bringen“. Seine Stellvertreter Alexander Wandscher, Renate Westphal, Erhardt Fuhrmann sowie Sabine Cupin stellten sich ebenfalls nicht wieder zur Wahl. Sabine Cupin erklärte, dass auch sie sich jetzt „voll und ganz auf die Ratsarbeit konzentrieren werde.“ Neben Bischoff und Cupin werden auch Alexander Wandscher und Renate Westphal für den neuen Rat kandidieren.

Jutta Bohne freute sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstand, „der nicht nur verjüngt und verkleinert wurde, sondern auch durch viele Genossinnen und Genossen in neuen Funktionen die wichtige Arbeit der SPD in unserem Stadtteil Eversten erfolgreich fortführen wird.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Kassierer wurden Sönke Fleßner und Maik Klose, sowie als Schriftführer Arne Bischoff gewählt. Die neuen Beisitzer sind: Bernd Bischoff, Sabine Cupin, Johann Gawenda, Werner Mock, Werner Möhlenbrock, Alfred Nehring, Alexander Wandscher und Ullrich Wollgast.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.