• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Stadtteile Eversten

Jubiläum: Mit alten Treckern zum Fest

31.08.2019

Streekermoor /Eversten Freunde alter Landmaschinentechnik haben einen Grund zur Freude: An diesem Sonntag feiern die Landmaschinenoldies Oldenburg-Eversten ihr 25-jähriges Bestehen. Deshalb laden sie zu einem großen Oldtimer-Trecker-Treffen beim Gasthof Ripken (Streekermoor) ein.

Das Festausschussteam um den 1. Vorsitzenden Ingo Meier und seinen Stellvertreter Reiner Lindemann war über Monate mit den Vorbereitungen beschäftigt. Am Sonntag wird es von 10 bis 17 Uhr unter anderem Dreschvorführungen und Grasmähaktionen geben. Ziel ist es, alte, immer noch funktionierende Landmaschinentechnik vorzustellen. Für die ganz jungen Besucher wird eine Hüpfburg zur Verfügung stehen.

Die Landmaschinenoldies nehmen regelmäßig an Oldtimertreffen teil – u.a. am Mühlenfest der Querensteder Mühle (2. Pfingsttag) und am Back- und Boßelfest des Benthullener Moormuseums (1. Sonntag im Oktober). Die Mitglieder kommen regelmäßig zum „Schrauben“ an den Traktoren und betagten Landmaschinen zusammen. Zurzeit zählen sie 42 Mitglieder, die aus Oldenburg, Sandkrug, Kirchhatten und Hude kommen. „Das Schönste ist, dass unser Verein aus Jung und Alt besteht, von 16 bis 81 Jahren“, so 1. Vorsitzender Meier.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.