• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Terry Jones ist tot
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Monty Python Star
Terry Jones ist tot

NWZonline.de Region

Hilfe, ein neuer Partner nervt!

13.12.2019

Hamburg (dpa/tmn) - Was tun, wenn der neue Partner einer guten Freundin ein schrecklicher Angeber ist und man ihn nicht leiden kann? Zunächst einmal sollte man ergebnisoffen das Gespräch mit der Freundin suchen.

Das rät die Psychologin Berit Brockhausen in der Zeitschrift "Emotion" (Ausgabe 1/2020). So könne man herausfinden, was die Freundin an diesem Mann überzeugt. Vielleicht ist es eine Eigenschaft, der man noch gar keine Beachtung geschenkt hatte?

Außerdem sollte man erwägen, dass er mit seinem unangenehmen Verhalten womöglich nur seine Unsicherheit überspielen möchte. Die könne sich unter Umständen legen. Brockhausen stellt aber auch klar: Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Freundin einen problematischen Geschmack hat.

Dann müsse man sich die Frage stellen, ob man den neuen Partner ihr zuliebe trotzdem aushalten möchte. Oder man kommuniziert offen, ihn nicht mehr so oft sehen zu wollen. Doch dann müsse man mit der Reaktion der Freundin darauf leben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.