• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Familie

Warme Mützen für kleine Babys

27.02.2019

Brake /Oldenbrok Seit sie mit 13 Jahren das Stricken von einer Nachbarin gelernt hat, ist Inge Bliefernicht der Handarbeit treu geblieben. Unzählige Stücke hat sie in fast 70 Jahren angefertigt. Auch heute hat sie noch gut zu tun – die 82-Jährige hat bereits acht Enkel und acht Urenkel.

Ein wichtiger Auftrag ist nun noch dazugekommen: Inge Bliefernicht strickt auch Söckchen, Mützen und Jäckchen für die Willkommenstüten für Babys des Familien- und Kinderservicebüros (FUKS) in Brake.

Die Idee dazu hatte Christina Böttjer, Leiterin des FUKS-Büros und Enkelin von Inge Bliefernicht. „Ich bringe meiner Omi die Wolle vorbei und sie legt los“, erzählt Böttjer, die sich freut, so persönliche Stücke in den Tüten verschenken zu können. Erst Weihnachten hat sie ihrer fleißigen Oma neues Material gebracht – entstanden sind seitdem ganze sieben Jacken, 13 Mützen und zehn paar Socken; für Mädchen in Rosa, Jungs in Hellblau oder neutralem Weiß und jede mit viel Liebe zum Detail gestaltet.

„Die Willkommenstüten kann sich jede Familie mit einem Baby hier abholen“, sagt Böttjer. „Es ist kein Angebot für Bedürftige.“ Mit in der Tüte sind noch zahlreiche andere Geschenke und reichlich Informationsmaterial über das Leben mit Baby und Kindern in Brake. Über die selbst gestrickten Sachen freuen sich die Eltern immer sehr – sie sind etwas Besonderes. Und da Inge Bliefernicht jahrzehntelange Übung im Umgang mit ihren Nadeln hat, kommen auch ihre Enkel und Urenkel nicht zu kurz. Auch sie können sich regelmäßig über neue Sachen freuen.  Das Braker Familien- und Kinderservicebüro (Breite Straße 118) hat dienstags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 14 bis 17 Uhr geöffnet (Telefon  04401/7049743).

Friederike Liebscher Berne/Lemwerder / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2321
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.