• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 28 Minuten.

Gläubiger Beraten über Gorch-Fock-Debakel
Übernimmt die Bredo-Weft die Elsflether Werft?

NWZonline.de Ratgeber Familie

Keine Spur von der „Generation Chips“

31.01.2019

Hannover Mit dem eindringlichen Appell, sich auch künftig einzubringen und einzumischen, hat Niedersachsens Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta rund 200 jungen Menschen im Land für ihr ehrenamtliches Engagement gedankt. Stellvertretend für alle jungen Ehrenamtlichen in Niedersachsen hatte Andretta die Vereinsvertreter unter dem Motto „Jugend engagiert sich“ am Dienstagabend in den Landtag eingeladen.

Vertreten waren etwa der Niedersächsische Musikverband, die Sozialistische Jugend – Die Falken, die Schreberjugend Niedersachsen, die Arbeiter-Samariter-Jugend Niedersachsen, Landesverbände für Fußball, Judo, Tischtennis und Leichtathletik, die Junge Presse Niedersachsen, die THW-Jugend Niedersachsen, Gewerkschaften, die Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung, die Sportjugend Niedersachsen, die Naturfreundejugend Niedersachsen, der Bund der Deutschen Katholischen Jugend, der Landesschülerrat Niedersachsen, die Landesarbeitsgemeinschaft Zirkus sowie die Niedersächsische Jugendfeuerwehr.

Landtagspräsidentin Andretta lobte die engagierten Jugendlichen und würdigte deren Einsatz als „nicht selbstverständlich“. Aufgabe der Politik müsse es sein, das Engagement in Jugendverbänden so gut es geht mit finanziellen Mitteln zu unterstützen. „Sie machen die Welt zu einem etwas freundlicheren Ort“, sagte Andretta, und hob gleichzeitig hervor, dass Niedersachsen eine Spitzenposition beim ehrenamtlichen Engagement einnehme. Fast jeder zweite Niedersachse über 14 Jahre engagiere sich durchschnittlich zwei Stunden und sieben Minuten pro Woche ehrenamtlich. Von der „Generation Chips“, die nur konsumiere, könne also keine Rede sein.

Lars Laue Korrespondent / Redaktion Hannover
Rufen Sie mich an:
0511/1612315
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.