• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Faustball

Faustball: Ahlhorn freut sich auch über Silber

16.01.2017

Ahlhorn /Brettorf Beim Faustball-Europa-Cup in eigener Halle hat es für die Frauen des Ahlhorner SV nicht ganz zum großen Coup gereicht. Die Ahlhornerinnen verloren am Sonntagmittag das Finale gegen den Titelverteidiger TSV Dennach in vier Sätzen (7:11, 4:11, 7:11, 6:11).

„Wir waren einfach nicht konsequent genug“, meinte ASV-Trainerin Edda Meiners nach dem doch recht einseitigen Finale. Wenig später konnte sie sich aber genauso wie ihre Spielerinnen über den Gewinn der Silbermedaille freuen. Die hatten sich die Ahlhornerinnen dank einer starken Leistung im Halbfinale gegen den österreichischen Meister FSC Wels (12:10, 11:7, 11:3, 11:5) auch verdient.

In der Bundesliga fanden parallel zum Europa-Cup nur wenige Spiele statt. Für die Frauen des TV Brettorf verliefen diese aber sehr erfreulich, denn der Aufsteiger feierte beim Heimspieltag gegen den TSV Essel (10:12, 11:8, 11:8, 11:4) und gegen die SG Stern Kaulsdorf (2:11, 11:8, 12:10, 11:9) seine ersten Saisonsiege.

In der Männer-Bundesliga hatte der Tabellenzweite TV Brettorf gegen den TK Hannover keine Probleme beim 5:0 (11:3, 11:6, 14:12, 11:3, 11:7).

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.