• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Faustball

Ahlhorn startet mit dezimiertem Kader

08.05.2015

Oldenburg Mit einem Paukenschlag für die Frauenmannschaften aus dem Landkreis Oldenburg startet am Wochenende die 1. Faustball-Bundesliga Nord: Der SV Moslesfehn und der Ahlhorner SV treffen gleich an diesem Sonntag im Derby aufeinander.

„Es wird Zeit, dass die Saison beginnt“, fiebert ASV-Trainerin Edda Meiners dem Duell entgegen. Sie setzt auf eine geschlossene Mannschaftsleistung. Die wird auch dringend nötig sein, fehlen in Imke Schröder (Bänderriss) und Janna Köhrmann (Schwangerschaft) gleich zwei wichtige Spielerinnen.

Schröder werde die ersten beiden Spieltage fehlen, in der kommenden Woche jedoch wieder langsam ins Training einsteigen, erklärt Meiners. Positiv ist indes die Rückkehr von Ahlhornerin Celina Minx, die bis vor kurzem mit Schulterproblemen kämpfte: „Sie hat gut trainiert und ist fit“, sagt die Trainerin und fordert für die Saison: „Das Ziel ist es, mindestens unter die ersten drei zu kommen.“

Auf einen (fast) vollständigen Kader kann hingegen Moslesfehn blicken, der durch Zugang Michele Wert (vom TV Brettorf) ergänzt wurde. Einzig der Einsatz von Marisa Meyer (Ellbogenprobleme) ist noch fraglich, meinte Spielertrainerin Sabine Grüning.

Gemeinsam mit Manfred Grüning, Doris Schmertmann und Frank Kannegießer wird Sabine Grüning das Training und das Coachen bei den Spielen übernehmen. Das sei keine Dauerlösung: „Ein Trainer wird weiter gesucht“, sagt Grüning und gibt das Saisonziel, „die Liga sichern und oben mitspielen“, vor.

Die Teams aus dem Landkreis Oldenburg spielen an diesem Sonntag ab 11 Uhr auf dem Sportplatz an der Korsorsstraße (Wardenburg) erst gegen den MTV Hammah und danach gegeneinander.

Ellen Kranz Redakteurin / Regionalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2051
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.