• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Medien

Klischees vor Alpenkulisse

11.04.2018

Bad Tölz Das ZDF setzt auf Heimatserien vor Alpenkulisse: Mit der Reihe „Tonio und Julia“ knüpft der Sender bei Formaten wie „Die Bergretter“, „Der Bergdoktor“ und „Lena Lorenz“ an. An diesem Donnerstag (20.15 Uhr) geht es nun also ins oberbayerische Bad Tölz. Bei der neuen Serie stehen in „Tonio und Julia – Kneifen gilt nicht“ ein katholischer Priester und eine Familientherapeutin im Mittelpunkt. Harmlose Familienunterhaltung, die in Sachen Humor, Spannung, Action und Anspruch durchaus noch Luft nach oben hat. Die zweite Folge mit dem Untertitel „Zwei sind noch kein Paar“ ist eine Woche später geplant.

Traditionell beschert der „Bergdoktor“ dem ZDF im ersten Quartal donnerstags Traumquoten. Nach Staffelende ist die Lücke nicht leicht zu schließen. 2015 bis 2017 schickte das ZDF „Lena Lorenz“ ins Rennen. Eine Hebamme, die aus Berlin in die bayerische Heimat nach Berchtesgaden zurückkehrt und dort das Landleben aufmischt. 2018 kehrt nun Familientherapeutin Julia aus Berlin in ihre bayerische Heimat Bad Tölz zurück und bringt Schwung in das Gemeindeleben. Für „Lena Lorenz“ bedeutet das jedoch nicht das Aus, wie eine ZDF-Sprecherin sagte. Vier neue Folgen sollen im Herbst gesendet werden.

„Tonio und Julia“ werden gespielt von Maximilian Grill und Oona Devi Liebich. Priester Tonio ist zunächst nicht begeistert, als sich Julia für die Stelle einer Familientherapeutin der Pfarrgemeinde bewirbt. Schließlich waren die beiden in ihrer Jugend – ehe Tonio sich für ein Leben im Zölibat entschied – ein Paar.

Julia wird von einer Freundin zum Vorstellungsgespräch gefahren, natürlich hat der VW eine Panne, doch dann kommt natürlich ein fescher junger Landwirt mit dem Traktor um die Ecke und bringt Julia in die Pfarrei. Sie bekommt den Job.

Ob weitere Teile von „Tonio und Julia“ folgen, bleibt abzuwarten. Konkrete Pläne für Dreharbeiten gibt es noch nicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.