• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Medien

Dwayne Johnson in "Fast 8" in Gefängniskluft

13.07.2016

In dem achten Teil der "Fast and Furious"-Reihe über illegale Straßenrennen verleiht Dwayne Johnson (44) seiner Figur einen düsteren Anstrich. Johnson, der den US-Agenten Luke Hobbs spielt, zeigt sich auf Instagram mit einem Foto von den Dreharbeiten in oranger Gefängniskluft mit Hand- und Fußschellen und einem grimmig-gefährlichen Blick.

Er habe einen Schokoriegel geklaut, witzelte der Schauspieler auf Twitter. Der wirkliche Grund für Hobbs' Besuch im Gefängnis wurde nicht bekannt. Neben Johnson spielen auch Vin Diesel, Jason Statham, Charlize Theron und Helen Mirren mit. "Straight Outta Compton"-Regisseur F. Gary Gray will den Film im April 2017 auf die Leinwand bringen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.