Berlin - Über dieses Wort amüsierten sich Millionen: „Durch dieses feuchte Erdreich rostet unser Maschendrahtzaun“, beschwert sich Regina Zindler 1999 in einer TV-Gerichtssendung.

Der Fernseh-Schnipsel inspiriert Stefan Raab. „Für mich klingt das ein bisschen wie Musik. Und zwar wie Country-Musik“, sagt er und macht einen Song daraus. „Maschendrahtzaun in the morning . . .“ wird umgehend ein Nummer-eins-Hit.