• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Nachrichten Kultur Medien

Juli Zehs Roman wird verfilmt

05.07.2018

Mainz Regisseur Matti Geschonneck hat in Brandenburg mit der Verfilmung von Juli Zehs Gesellschaftsroman „Unterleuten“ begonnen. Die Dreharbeiten in Brandenburg und Berlin dauern voraussichtlich bis Mitte Oktober, ein Sendetermin steht noch nicht fest, wie das ZDF am Mittwoch mitteilte.

Die Drehbücher zu dem ZDF-Dreiteiler hat Magnus Vattrodt geschrieben. Vor der Kamera stehen unter anderen Hermann Beyer, Alexander Held, Charly Hübner, Bettina Lamprecht, Bjarne Mädel, Dagmar Manzel, Ulrich Noethen, Sarina Radomski, Miriam Stein und Rosalie Thomass.

Buch und Film erzählen die Geschichte des fiktiven Dorfes Unterleuten, in dem mehr als 30 Jahre nach der Wende Alteingesessene und Zugezogene aus dem Westen miteinander auskommen müssen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.