• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Kontakt
  • Werben
NWZonline.de Nachrichten Kultur Medien

Schlöndorff mit "Rückkehr nach Montauk" im Bären-Rennen

10.01.2017

Berlin (dpa) - Der deutsche Regisseur Volker Schlöndorff (77) ist mit seinem neuen Film "Rückkehr nach Montauk" im Wettbewerb der 67. Berlinale.

Chancen auf den Goldenen Bären der Berliner Filmfestspiele (9. bis 19. Februar) haben auch der deutsche Regisseur Thomas Arslan mit "Helle Nächte" und der österreichische Kabarettist und Schauspieler Josef Hader mit seinem Regiedebüt "Wilde Maus".

Außer Konkurrenz zeigt das Festival im Wettbewerbsprogramm Danny Boyles "T2 Trainspotting" mit Ewan McGregor, Robert Carlyle und Jonny Lee Miller in den Hauptrollen, wie die Berlinale am Dienstag mitteilte.

Weitere Nachrichten:

Berlinale | Goldener Bär | Filmfestspiele