• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Flüssigerdgas

03.05.2019

Flüssigerdgas ist eine klare Flüssigkeit, die nicht riecht. Sie entsteht, wenn Erdgas auf etwa minus 160 Grad Celsius heruntergekühlt wird. Genutzt werden kann das Flüssigerdgas, um Motoren anzutreiben. Wir fahren damit sauberer als zum Beispiel mit Diesel. Auch für Schiffe kann es genutzt werden. Viele sagen zu Flüssigerdgas auch einfach LNG. Das steht für den englischen Namen „Liquefied Natural Gas“. Die Europäische Union hatte dem amerikanischen Präsidenten Donald Trump zugesagt, dass sie mehr Flüssigerdgas von den USA kaufen wird. Es wurde mehr Flüssigerdgas aus den USA zu uns gebracht. In der EU arbeiten 28 Länder zusammen.

Weltraumreporter Flux vom NWZ-Kindercluberklärt Euch das Thema

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.