• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Sport Motorsport Formel 1

Ferrari auch im Bahrain-Abschlusstraining ganz vorne

30.03.2019

Sakhir (dpa) - Ferrari hat auch im Formel-1-Abschlusstraining zum Grand Prix von Bahrain das Tempo vorgegeben. Sebastian Vettel drehte auf dem 5,412 Kilometer langen Wüstenkurs am Persischen Golf die zweitschnellste Runde.

Dem deutschen Scuderia-Piloten fehlten nach der einstündigen Einheit 0,169 Sekunden auf seinen Stallrivalen Charles Leclerc. Dritter vor der Qualifikation (16.00 Uhr/RTL und Sky), die unter Flutlicht und bei kühleren Temperaturen ausgetragen wird, wurde Lewis Hamilton im Mercedes. Dem Briten fehlten 0,765 Sekunden auf Leclerc. Auf Platz vier landete Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas.

Nico Hülkenberg im Renault schloss die letzte Übungseinheit auf Rang sechs ab. Schon in den ersten beiden Trainings waren die Rennwagen von Ferrari ganz vorne gestanden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.