• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Speziale

Fotos Fasching Ganderkesee

Die Session ist abgeschlossen

02.03.2017

Die angekündigte Partymeile im Rathaus haben Ganderkesees Faschings-Prinzenpaare zwar ausfallen lassen – gefeiert haben sie trotzdem mehr als genug in den vergangenen Tagen. So konnten Prinzessin Anke III. (Paukstat) und Prinz Christian I. (Schütte) sowie das Kinderprinzenpaar Josefine I. (Intemann) und Tade I. (Lindemann) am Mittwoch guten Gewissens die Rathausschlüssel an Bürgermeisterin Alice Gerken (Mitte) und deren Stellvertreterin Christel Zießler zurückgeben. „Ihr habt den Fasching wunderbar repräsentiert“, lobte Gerken die Tollitäten, ehe sie die gut 45 Gäste – Vertreter der GGV, von Feuerwehr, Polizei und Rotem Kreuz sowie Ehrenratsmitglieder – zu Tisch bat: zum traditionellen Heringsessen. Am Mittwochabend wurde der Fasching von der Gemeinschaft Ganderkeseer Vereine (GGV) dann mit einem letzten „Hinein und he geiht“ an der Dummbäke unwiderruflich zu Grabe getragen. BILD:


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   bit.ly/nwz-schluessel 
Video

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.