• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Speziale

Fotos Fasching Ganderkesee

Mit Friesennerz zum Umzug

25.02.2017
Petrus meint es wohl diesmal nicht so gut mit den Narren in Ganderkesee, sagt Diplom-Meteorologe Jürgen Schmidt vom Wetterkontor Ingelheim voraus.
Frage: Auf welches Wetter müssen sich die Ganderkeseer Narren an diesem Sonnabend einstellen?
Schmidt: Es wird windig. Gefährliche Sturmböen sind aber nicht zu erwarten. Mit Windstärken bis 50 km/h muss gerechnet werden.
Frage: Wie sieht es mit Regen aus?
schmidt: Auch darauf sollten sich die Ganderkeseer einstellen. Von Westen her zieht eine Warmfront auf, die zu Niederschlägen führen wird. Starke Schauer sind zwar nicht zu erwarten. Den Regenschirm sollten die Narren aber besser nicht zuhause lassen.
Frage: Dürfen wir denn auf zumindest ein klein wenig Sonne hoffen?
Schmidt: Eventuell brechen einige dünne Strahlen am frühen Morgen ganz kurz mal durch die dichte Wolkendecke. Im Tagesverlauf bleibt es aber grau und meist nass.
Frage: Auch kalt?
Schmidt: Am Nachmittag erreichen die Temperaturen in Ganderkesee nicht sehr frostige 6 Grad. Wer warm verkleidet ist, zum Beispiel als Eisbär, könnte dabei ins Schwitzen kommen.
Frage: Wären sie beim Faschingsumzug in Ganderkesee dabei: Als was würden Sie sich verkleiden?
Schmidt: Vielleicht als Deichgraf, mit Friesennerz und Schlapphut. So wäre ich perfekt gerüstet gegen Sprühregen und Wind.

Weitere Nachrichten:

Wetterkontor

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.