• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Region Friesland

Anke Schütte sichert sich die 13. Landesmedaille

02.06.2006

[SPITZMARKE]JEVERLAND JEVERLAND/SR - Am zweiten Tag der Einzelmeisterschaften des Landesverbandes Oldenburg in Sandelermöns (Männer) und Cleverns (Eisendisziplinen und Frauen) waren es bekannte Namen, die Medaillen einfuhren.

Unantastbar war vor allem Europameister Henning Feyen aus Ruttel (Männer I Holz 1651 Meter). Von den Nachwuchstalenten überzeugte Daniel Popken (1640). Der Grabsteder überwarf sogar noch den erfahrenen Eisenspezialisten Frank Röseler aus Spohle (Silber 1620) in der Männer-Wertung. In den weiteren Eisenklassen dominierte ebenfalls die Friesische Wehde mit Christine Janssen aus Zetel-Osterende (1065) und Mario Behrens aus Bredehorn (1254) in der Jugend sowie Kerstin Assing aus Steinhausen (1290) bei den Frauen. Auf Gold programmiert war die fantastisch aufwerfende A-Jugendliche Mareike Thielemann aus Schweinebrück die es mit der Holzkugel auf starke 1.379 Meter brachte. Sie toppte sogar das Ergebnis von Christina Damken um elf Meter. Mit der Gummikugel setzte dann die Spohlerin Kirsten Müller (1.399) sogar noch einen drauf.

Hochkarätig besetzt war vor allem das Männer I Gummifeld. Am Ende siegte Andreas Stindt aus Spohle (1638) gerade mal mit acht Metern vor Bert Stroje aus Schweinebrück (1630). In einem spannenden Vergleich der Männer II Gummi-Wertung dominierten Robert Blümel aus Langendamm-Dangastermoor (1440) sowie Gerold Meischen aus Schweinebrück (1332) und Johann Schönberg aus Grabstede (1327). Bei den gestandenen Männer IV siegte Manfred Krohl aus Bohlenbergerfeld (1529) noch vor Erwin Goesmann aus Zetel-Osterende (1513). Eine Glanzstunde erwischte die Bockhornerin Dagmar Meinjohanns (Frauen II Holz 1452) mit über 370-Meter Vorsprung setzte sich die Erfolgswerferin durch.

Ihre 13. Landesmedaille fuhr Anke Schütte aus Schweinebrück (Frauen III Holz 1074) ein.

Am 11. Juni starten die jeweils drei Erstplatzierten aus den einzelnen Wertungsklassen zum Wettstreit um die FKV-Verbandstitel gegen die ostfriesische Konkurrenz. Mehr Infos unter www.friesensport.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.