• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland

Gesundheit: Parkinson-Selbsthilfegruppe trifft sich im Landcafé

06.10.2017

Astederfeld Die Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe (KISS) Friesland weist darauf hin, dass es in der Friesischen Wehde eine „Selbsthilfegruppe Parkinson“ gibt. „Menschen, die sich in einer Selbsthilfegruppe zusammenfinden, können ihre Diagnose und die Krankheitsfolgen besser verkraften. Dies ist auch so in der Selbsthilfegruppe Parkinson Varel-Friesische Wehde“, erklärt die Leiterin der KISS Friesland, Gabriele Peest.

Die Gruppe gibt es schon seit rund 20 Jahren. Ihre Mitglieder treffen sich jeden letzten Montag im Monat im Landcafé in Astederfeld. Manchmal spielt ein Angehöriger Akkordeon und die Gruppenmitglieder singen gemeinsam. Jeder, der sich mit der Gruppe in Verbindung setzen möchte, sowohl Betroffene der Parkinson-Krankheit als auch deren Angehörige, können unter Tel. 04451/2245 Kontakt aufnehmen. Eine Angehörige berichtet von der Geschichte eines Betroffenen. Seine Krankheit begann damit, dass der linke Arm des Erkrankten, der gerne Fahrrad fuhr und Skilangläufer war, zu zittern begann. Bei der Magnetresonanztomografie wurden abgestorbene Gehirnpartien festgestellt. Das Reaktionsvermögen ließ nach, und dann passierte das Unglück: Der Erkrankte stürzte mit dem Fahrrad und brach sich den Oberschenkelhals. Ein Trimmrad hält den Erkrankten heute in Bewegung. Im Haus wurden ein Treppenlift sowie in der Dusche eine feste Sitzbank und Griffe eingebaut.

Der Großteil der Mitglieder der Selbsthilfegruppe ist älter als 65 Jahre. Es erkranken aber zunehmend jüngere Menschen i an Parkinson. Die KISS Friesland wünscht sich daher, dass auch jüngere Erkrankte und ihre Angehörigen in die Aktivitäten der Selbsthilfegruppe Parkinson Varel-Friesische Wehde einbezogen werden. Die jüngeren an Parkinson erkrankten Menschen stehen mitten im Berufsleben, haben oft kleine Kinder und ihre Lebensplanung gerät völlig aus den Fugen. Eine Hilfestellung kann auch die Seite https://www.jung-und-parkinson.de/ des Selbsthilfevereins „Jung und Parkinson“ bieten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

NWZonline.de/gesundheit
Alles zum Thema Gesundheit finden Sie hier!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.