Nach drei Jahren Ausbildung haben sie es geschafft und dürfen sich ab sofort „Gesundheits- und Krankenpflegerin“ nennen: 15 Schülerinnen und 3 Schüler des Pflegezentrums der Oldenburgischen Schwesternschaft vom Roten Kreuz am Nordwest-Krankenhaus Sanderbusch haben ihre dreijährige Ausbildung mit dem Staatsexamen abgeschlossen. 17 von ihnen bleiben den Friesland-Kliniken erhalten. Bestanden haben: Kyra-Xenia Bolender, India Decker, Daniela Dickel, Sarah Ehmen, Tom Jason Feder, Vanessa Gerdes, Melissa Janßen, Janine Kelly-Heeren, Sinan Kocoglu, Lea Korowkin, Tobias Kuhn, Merle Marx, Friederike Röben, Franka Schulze, Tessa Seifert, Stella Verver, Anna Winkelhake, Yoshua Wulf.