• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Nwz-Aktion: 400 Schüler wählen fiktiven Bundestag

06.09.2013

Schortens Piraten und Tierschutzpartei: Was bei der richtigen Bundestagswahl in gut zwei Wochen am 22. September vermutlich unter „Sonstige“ zusammengefasst wird, ist bei den Acht-, Neunt- und Zehnklässlern der IGS Friesland und der Hauptschule Schortens vielleicht (noch) nicht mehrheitsfähig, gleichwohl aber bedeutende politische Kraft.

360 IGS-Schüler aus Jahrgang 8 und 9 sowie knapp 40 Hauptschüler der beiden noch verbliebenen zehnten Klassen waren in der NWZ -Aktion „Schüler wählen“ nun zum Urnengang aufgerufen und wählten einen fiktiven Bundestag. Die Politiklehrer Sebastian Wenzel und Birgit Rosendahl haben sich in den vergangenen Wochen in ihren Klassen mit der Bundestagswahl beschäftigt, haben ergründet, wie Demokratie funktioniert, wie Politik den r Alltag beeinflusst und wie demokratische Wahlen ablaufen.

„In kleinen Arbeitsgruppen haben wir uns mit den politischen Parteien und ihren wichtigsten Aussagen beschäftigt“, sagt IGS-Achtklässler Falk Hoheisel. Die Schüler haben dazu auch die NWZ  ausgewertet, die allen Schülern für die Aktion über mehrere Wochen zur Verfügung gestellt wurde. „Nun weiß ich auch endlich, was mit dem ,Soli‘ gemeint ist“, sagt Sönke Kelterborn (14). Er findet , dass auf „jeden Fall die Steuern gesenkt werden müssen“. Viele seiner Mitschüler haben auch das TV-Duell verfolgt und den Wahl-o-Maten im Internet ausprobiert.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch an der Hauptschule Schortens stand der Gesellschaftskundeunterricht ganz im Zeichen der Bundestagswahl, sagen die Fachlehrer Joachim Westerhoff und Sigrid Opitz-Leimbrinck. Wie und warum wird eigentlich gewählt und was hat es mit Erst- und Zweitstimme auf sich? – Das waren unter anderem die Fragen, die im Unterricht erarbeitet wurden. Über die Parteien und ihre Forderungen informierten sich die Schüler ebenfalls anhand der Tageszeitung, aber auch im TV und Internet.

„Politik war vorher nicht so mein Ding“, sagt Malin (15). Sie interessiert sich besonders für Natur- und Umweltfragen. „Nach der Aktion habe ich jetzt etwas mehr Durchblick.“

Die Ergebnisse der Schülerwahl werden am Montag, 16. September, in der NWZ  veröffentlicht.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.