• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Bildung

Bildung: Aufregender erster Tag in neuer Schule

12.09.2014

Zetel „Vieles wird neu für euch sein: der Schulweg, die Gebäude, die Klassenkameraden, einige Fächer, und natürlich werdet ihr viel Neues lernen“, sagte Astrid Geisler, Schulleiterin des Lothar-Meyer-Gymnasiums, am Donnerstagmorgen. Sie schaute dabei in viele neue Gesichter: 44 Kinder waren, zum Teil mit ihren Eltern, zur Einschulung gekommen. Am LMG in Varel sind fünf neue fünfte Klassen eingeschult worden – insgesamt sind das fast 170 neue Gymnasiasten.

Vor den Sommerferien waren die Mädchen und Jungen noch Grundschüler, nun sind sie Gymnasiasten. In der Aula schauten sich die neuen Fünftklässler zuerst das Begrüßungsprogramm an, das Lehrer und ältere Schüler vorbereitet hatten, dann kam der spannende Teil: Die Einteilung der Klassen. Viele Kinder sahen ihre neuen Klassenkameraden zum ersten Mal – und auch ihre Klassenlehrer lernten sie kennen. Es ist ein neuer Lebensabschnitt, der für die Kinder beginnt.

„So viel und so schnell wie ihr in eurem Alter lernt, werdet ihr nie wieder lernen, da ist so mancher Erwachsene neidisch. Es liegt eine spannende Zeit vor euch“, sagte Astrid Geisler in ihrer Begrüßung. Und sie hatte eine besondere erste Aufgabe für die Kinder: Jeder bekam einen Briefumschlag und die Aufgabe, einen Brief an sich selbst zu schreiben, an das eigene Ich der Zukunft. Erwartungen, Wünsche, Träume und Hoffnungen, all das sollten die neuen Schüler festhalten. „Niemand wird die Briefe öffnen, auch ich nicht. Im Jahr 2023 bekommt ihr die Briefe dann wieder“, sagte die Schulleiterin. In neun Jahren sollen die jetzigen Fünftklässler ihr Abitur machen und sich mit den Briefen an ihren Start am LMG erinnern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auch Sabine Kathmann, Leiterin der Außenstelle des Lothar-Meyer-Gymnasiums in Zetel, begrüßte die Kinder. Sie berichtete den neuen Schülern von der Spielgeräteausleihe, dem Mittagessensangebot, dem Computerraum, der Bücherei und dem neu gestalteten Schulhof.

Für die neuen fünften Klassen hatte sie kleine bunte Schultüten mit Überraschungen gebastelt. „Ich bin sicher, dass ihr euch schnell eingewöhnt“, sagte sie.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Sandra Binkenstein Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2503
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.